Wirtschaft Wohnen Naherholung & Tourismus Kultur & Engagement Bildung Verkehr
Startseite Kultur & Engagement

Kultur & Engagement


Kontakt Haftungssauschluss Verweise Inhaltsverzeichnis Impressum

Kultur & Engagement

Alpenvereins-Ortsgruppe Kleinmachnow Unter der Obhut der Sektion Potsdam haben sich rund 20 Naturbegeisterte der Region zusammengetan, die gerne klettern, bergsteigen, wandern, paddeln, Rad fahren oder Ski laufen.

BUND Regionalgruppe Stahnsdorf, Teltow, Kleinmachnow

Bürgerinitiative Stammbahn Wir wollen, dass die Stammbahn wieder fährt!

Checkpoint Bravo Von der Grenzübergangsstelle im Ortsteil Dreilinden von Kleinmachnow sind der Kontrollturm und Teile des Abfertigungsgebäudes erhalten. Quelle: CHECKPOINT BRAVO e.V.

Förderverein Freibad Kiebitzberge Zur Abwendung der drohenden Schließung des Freibades Kiebitzberge erfolgte im Februar 2004 eine Unterschriftensammlung mit 7000 Unterschriften. Im Ergebnis dieser Aktion hat sich der gemeinnützige Verein zur Förderung und Rettung des Freibades am 13.03.2004 gegründet.

Förderverein für das Teltower Rübchen e.V. Der im November 1998 gegründete Verein "Teltower Rübchen e. V." hebt in seiner Satzung den Schutz des Warenzeichens und die Wiederbelebung des Marktes hervor.

Förderverein LSG Buschgraben / Bäketal e.V. Unsere Beiträge zum Thema 100 Jahre Teltowkanal - Auf den Spuren des alten Bäketales

Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf Der Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf e.V. gründete sich mit dem Ziel, den Denkmalschutz zu fördern und zur Erhaltung und Pflege der einzigartigen Friedhofsanlage beizutragen.

Heimatverein Kleinmachnow e.V. Der Heimatverein Kleinmachnow e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1993 gegründet wurde und heute über 50 Mitglieder hat. Zweck des Vereins ist es, die Verbundenheit der Kleinmachnower Bürger mit ihrer Heimatgemeinde zu fördern. Er beschäftigt sich mit der Geschichte von Kleinmachnow und arbeitet Vergangenheit und Gegenwart auf.

Industriemuseum Region Teltow e. V. Die Vergangenheit bewahren – Die Gegenwart erleben – Die Zukunft gestalten

Katholische Pfarrgemeinde Sanctissima Eucharistia Eine Gemeinde, zwei Kirchen:

Lokale Agenda 21 in Teltow Die "Lokale Agenda 21 der Stadt Teltow" ist das langfristige Aktionsprogramm für eine zukunftsbeständige Entwicklung der Stadt Teltow. Das Leitbild ist die nachhaltige kommunale Entwicklung.

Lokale Agenda Kleinmachnow Die Idee der "Lokalen Agenda 21" setzt bei den kommunalen Gestaltungsmöglichkeiten an. Im Ergebnis des von rund 100 Personen besuchten Bürgerforums bildeten sich Arbeitsgruppen, die spezielle Themen bearbeiten.

Parforceheide Die Parforceheide ist eines der letzten größeren zusammenhängenden Waldgebiete im Großraum Berlin-Brandenburg und seit 1997 als Landschaftsschutzgebiet Parforceheide" ausgewiesen. Das 2350 Hektar große Waldgebiet zwischen Teltowkanal, Stahnsdorfer Waldfriedhof und der Autobahn A115 ist eine wichtige klimatische Ausgleichsfläche im Süden des Ballungsraumes Berlin.

Ringschluss Sympathie-Plattform

RSV Basketball Den Basketballern des RSV Eintracht 1949 Teltow - Kleinmachnow - Stahnsdorf e.V. gelang in der vergangenen Saison sensationell und ungeschlagen der Aufstieg in die 1. Regionalliga. Doch der RSV stellt damit nicht nur das erfolgreichste und einzig überregional spielende Team der Region, sondern arbeitet auch intensiv in Sachen Nachwuchsarbeit, um einen langfristigen Erfolg sicherzustellen.

RSV Eintracht 1949 e.V. Der RSV Eintracht 1949 e.V. ist im Mai 1998 aus der Fusion der beiden Vereine "Fußballjugend Kleinmachnow/Teltow e.V." und der "TSG Teltow-Kleinmachnow 1949 e.V." entstanden.

Ruderclub Kleinmachnow-Stahnsdorf-Teltow Der Ruderclub liegt in Stahnsdorf, Bäkepromenade direkt unterhalb der Kleinmachnower Schleuse. Er hat sich dem Freizeitsport und Wanderrudern gewidmet. Im letzten Jahr war er Brandenburgs erfolgreichster und aktivster Breitensport-Ruderclub.

Teltower Wassermuseum der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH Kleinmachnow (MWA GmbH). Oderstraße, 14513 Teltow. Das Teltower Wassermuseum präsentiert sich im historischen Pumpwerk, an der Oderstraße (zwischen Warthestraße und Im Tal) anhand zahlreicher interessanter Exponate. Hier wird die Geschichte der Wasserver- und –Entsorgung aufbereitet.

Teltowkanalaue ein Regionalpark für Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf. Wir wollen uns aktiv für einen Regionalpark "Teltowkanalaue" einsetzen und freuen uns über Ideen, Anregungen, Fragen, Hinweise und Materialien zu unserem Projekt "Regionalpark Teltowkanalaue".

Teltowpark Wanderer, Radfahrer und Reiter können im TeltowPark noch stundenlang die weite, kaum hügelige Landschaft durchstreifen, ohne dass ihr Weg von Werkshallen abgeschnitten wird oder sie sich gegenseitig behindern.

Teltowpark RSV Basketball